Spotify herunterladen auf handy

Perhaps I’m in the minority, but I still download a lot of music from Spotify. It’s really handy to have tunes stored locally on my phone for a multitude of reasons. I can listen without buying on-flight Wi-Fi, and every day during my commute on the NYC subway when the Wi-Fi and LTE signals inevitably cut out underground. Was viele nicht wissen: Die Offline-Nutzung von Spotify beschränkt sich in der Desktop-Version auf dem PC, Laptop oder Mac einzig und allein auf Playlisten. Das bedeutet, ihr müsst einzelne Songs oder Alben erst in eine Playlist einbinden. Wählt eure Playlist und klickt auf den Herunterladen-Button. Auch hier signalisiert der grüne Pfeil euch, welche Downloads abgeschlossen sind. Controlling your music is handy for when you don`t want to pull out your phone, but you can also use the Spotify Fitbit app to beam music to other sources, using Spotify Connect. Für alle, die jetzt am liebsten direkt loslegen möchten mit dem Downloaden bei Spotify und sich über Inspiration für die persönliche Musik-Bibliothek freuen, legen wir die weiterführenden Artikeln zu den besten Workout-Songs 2018 ans Herz sowie unsere zehn Lieblings-Hörbücher und Hörspiele. Die erforderliche Android-Version variiert je nach Gerät. Über den Download-Button werden Sie zum Google Play Store geführt, über den Sie die Software installieren können. Wir halten Sie zu Spotify Music – Android App und weiteren Downloads auf dem Laufenden: Schaltet ihr über die Einstellungen komplett in den Offline-Modus, sind auch die Suche nach neuen Songs und das Browsen nicht mehr möglich. Außerdem solltet ihr vielleicht noch wissen, dass man Spotify maximal 30 Tage am Stück und nur auf einem der drei angemeldeten Geräte im Offline-Modus nutzen kann.

Danach muss man sich zumindest einmal kurz mit dem Internet verbinden. Alternativ könnt ihr auch einfach den Filter in eurer Bibliothek verwenden und dort “Downloads” auswählen: Dann werden euch nur eure heruntergeladenen Titel angezeigt, so dass ihr zwar weiterhin im Online-Modus bleibt, aber unterwegs nicht Gefahr lauft, Songs im Rahmen eures begrenzten Datenvolumens zu streamen.